"Wie gross möchten wir feiern?"

Eine der wichtigsten Fragen zur Hochzeit ist natürlich die der Gästeanzahl. Schließlich müsst ihr danach die Lokalität auswählen. Gleichzeitig ist es auch eine der schwierigsten Fragen. Wie weitläufig soll eingeladen werden? Das verselbständigt sich schnell und schon seid ihr bei 300 Gästen…

Überlegt zuerst, wen ihr unbedingt dabei haben wollt – Eltern, Geschwister, Großeltern, enge Freunde etc. Natürlich möchtet ihr niemanden enttäuschen, aber es lohnt sich durchaus zu überlegen, ob die Tante, die ihr in eurem Leben vielleicht zweimal gesehen habt und zu der ihr auch sonst keinen Kontakt habt, wirklich zur Hochzeit eingeladen werden muss. Die Entscheidung kann euch niemand abnehmen, lasst euch darum genug Zeit für die Zusammenstellung der Gästeliste.

Habt ihr sehr viele Freunde und Bekannte, die ihr einbeziehen möchtet, wäre vielleicht ein Polterabend die Lösung. Dann kann die eigentliche Hochzeit kleiner ausfallen und alle, die nicht eingeladen werden, feiern beim Polterabend in lockerem Ambiente mit euch.

Menü