Schlossökonomie Gern

Hofmark

84307 Eggenfelden

0
Veranstaltungsräume
0
m² Veranstaltungsfläche
0
Personen haben Platz

Gotischer Kasten

Der Gotische Kasten ist ein Getreidespeicher aus dem 16. Jahrhundert in der Schlossökonomie Gern in Eggenfelden. Er wurde aufwendig saniert und ist heute ebenfalls als hochwertiges Ausstellungs- und Veranstaltungsgebäude nutzbar. Herausragend ist seine spektakuläre mittelalterliche Steildachkonstruktion.

Die gelungene Sanierung des Gebäudes erfuhr im Juni 2004 eine besondere Würdigung durch die Bayerische Architektenkammer.

Hochzeitsfeiern, Stehempfänge, Ausstellungen

Kapazitäten

400 pax – Stehplätze EG

300 pax – Stehplätze OG

200 pax – Tische & Stühle EG

keine Bestuhlung OG

430 m² EG

500 m² OG

RossStall

Vernissagen, Kabarettabende, Konzerte und private Feste

Kapazitäten

130 pax – Stehplätze

179 m² OG

120 pax – Tische & Stühle

90 pax – runde Tische

Bösendorfer Saal

Konzerte

Kapazitäten

200 pax – Sitzplätze

218 m²

Theatron

Im September 2004 ließ die Stadt Eggenfelden im Schlosspark ein Halbrund ausheben, legte Steinbänke aus und installierte Licht und Ton – das Gerner Theatron war geboren. Ein Ort für kulturelle Veranstaltungen unter freiem Himmel.

Freilichtheater, Open-Air-Kino oder Mittelalterfest

Kapazitäten

35 qm Rundbogen

400 pax – Sitzplätze

20 x 20 m Bühne

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü