Burg Dürnitz

Burg Nr. 48

84489 Burghausen

0
Veranstaltungsräume
0
m² gesamte Veranstaltungsfläche
0
Personen haben Platz

Dürnitz

Die im ersten Obergeschoss gelegene historische Gewölbehalle im sogenannten Dürnitzstock (in der Hauptburg) der Burg Burghausen wird durch vier Rundstützen in zwei Schiffe geteilt.
Bereits im Mittelalter als Speiseraum verwendet, ist der 2004 wiedereröffnete Raum nun für Veranstaltungen nutzbar und bietet in festlicher Bankettbestuhlung bis zu 160 Personen Platz.  Für Firmenveranstaltungen aber auch für private Feierlichkeiten wie Hochzeiten ist die Dürnitz ein ganz besonderer Rahmen, der die Gäste das Mittelalter hautnah erleben lässt.

gesetzte Essen, Stehempfänge, Konzerte, Ausstellungen

Kapazitäten

200 pax – Stehplätze

160 pax – Theaterbestuhlung

160 pax – Tische & Stühle

310 m²

Rauch- & Kerzenverbot

Torwartstube

Die sogenannte Torwartstube oder auch Torstube genannt, war, wie der Name schon andeutet, der Aufenthaltsraum des Torwarts und der Torschützen, die das Tor zur Hauptburg zu bewachen hatten. Ein flaches Tonnengewölbe mit Stichkappen zeichnet den Raum aus, der ganzjährig für Veranstaltungen in kleinerem Kreis (bis ca. 40 Personen) angemietet werden kann.

gesetzte Essen, Stehempfänge, standesamtliche Trauungen

Kapazitäten

60 pax – Stehplätze

99 m²

40 pax – Tische & Stühle

Rauchverbot

Gotische Halle

Ausstellungen (ansonsten nur in Verbindung mit der Dürnitz oder dem Burghof)

Kapazitäten

99 pax – Stehplätze

350 m²

Rauch- & Kerzenverbot, nicht beheizbar

Elisabethkapelle

Kirchliche Trauungen (nur katholisch)

Kapazitäten

50 pax – Stehplätze

200 m²

50 pax – Bankplätze

Rauch- & Kerzenverbot, nicht beheizbar

Hedwigskapelle

Kirchliche Trauungen (nur katholisch)

Kapazitäten

60 pax – Stehplätze

250 m²

50 pax – Bankplätze

Rauch- & Kerzenverbot, nicht beheizbar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü